Aktuelles

Vorstellung Mitgliederversammlung

Die Bewerber für den neuen Vorstand stellen sich vor. PDF zum Download für die Briefwahl.

weiter

 

Die Bauarbeiten in der Wichtelbude, Manrade 1, laufen auf Hochtouren!

Zum 1.9 soll die neue Kita für 25 Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt öffnen. Wir freuen uns...

weiter

 

Einladung zur Mitgliederversammlung am Donnerstag den 5.9.2019

Liebe Vereinsmitglieder des KITaZirkels e.V., zu unserer jährlichen Mitgliedsversammlung möchten...

weiter

 

Januar

Die Krümelkiste wünscht allen KiTa-Freunden ein schönes und gesundes neues Jahr.

Im Januar startet die Krümelkiste direkt mit dem großen Projekt: „Mein Rucksack bleibt zu Hause“. Als letzte der fünf KITZ-Häuser werden nun auch wir rucksackfrei. Dies bedeutet nicht nur für die Kinder eine Umstellung, auch das Team „gewöhnt“ sich an die mit sich bringen den neuen Tagesabläufe, sowie die Eltern, die morgens die Brotbox zu Hause lassen können. Denn die Kinder werden komplett mit Frühstück, Teezeit und Getränken von uns versorgt. Schnell fällt uns auf, dass „Rucksackfrei“ wirklich eine tolle Sache ist! Nach und nach erweitern wir unsere „Essenstafel“ mit Fotos von unseren Lebensmitteln, sodass die Kinder und Eltern morgens nachvollziehen können, was es heute so leckeres gibt. Wir gehen jeden Dienstag mit einer Kleingruppe den Wocheneinkauf erledigen und stöbern durch das große Sortiment des Supermarkts. Die Kinder werden mit ins Boot geholt, sie schieben den Kinder-Einkaufswagen, legen die Waren aufs Kassenband und können bezahlen. 

Das Team nimmt zu Beginn des Jahres sehr gerne die Einladung der Wimmelburg an – und viele der KITZ-Mitarbeiter treffen sich an einem Freitagabend dort zum Neujahrschaos! Es war ein lustiger Teamabend. Jedes Haus bekommt ein „Wünsche-Glitzer-Glas“ geschenkt, wo wir die tollen, lustigen und schönen Momente aus 2019 festhalten können. 

Im Januar begrüßen wir zwei neue Krümelmitglieder bei uns! Zum einen startet ein Krümel-Mädchen mit ihrer Familie  bei uns zur Eingewöhnung und zum anderen fängt ein großer Krümel bei uns an, der ein freiwilliges soziales Jahr macht und uns 2019 im Team begleiten wird. In der KITZ-Hospitationswoche begrüßen wir bei uns eine Kollegin der Kleinen Füße zum Reinschnuppern in unseren Wochenablauf. Schön, dass ihr da seid – Herzlich Willkommen in der Krümelkiste. 

Der Januar bringt eisige und frostige Tage mit sich. Leider lässt der liegenbleibende Schnee noch auf sich warten. Um ihn ein wenig in der KiTa herbei zu sehen, basteln wir schöne Glitzer-Schneeflocken, matschen mit weißem Schaum anstatt echtem Schnee und machen einen großen Schneemann mit den Händen an unser Fenster. Dank warmer Mütze, Schal und Handschuhen trauen wir uns natürlich nach draußen. Wir spielen ein wenig im Garten  oder machen ausgiebige Spaziergänge z.B. zur Tierstation im Eichenpark. Bei den frostigen Minusgraden verkrümeln wir uns des Öfteren zum Flughafen. Dort können wir im Warmen rennen und uns bewegen, sowie natürlich den Passagieren in den abfliegenden Flugzeugen winken. 

Gefeiert wird auch in der Krümelkiste, den gleich zwei Mitarbeiterinnen werden mal wieder ein Jahr älter. Für beide gibt es zahlreiche Glückwünsche, Glitzer-Wunsch-Raketen, tolle Geschenke und laute „Happy Birthday“-Gesangseinlagen. 

In diesem Monat finden auch wieder KITZ-Gemeinsam-Aktionen statt. Mit Kleingruppen aus allen Häusern  treffen wir uns in der Bibliothek zur Bilderbuchbetrachtung und Vorlesen. Zusammen mit Krümelhausen macht sich eine Kleingruppe auf Entdeckungsreise in den Winterzoo und eine weitere Kleingruppe geht mit den älteren Kindern aus Wichtelhagen und Krümelhausen joggen im Eichenpark. 

Erlebnisreich, bewegungsfreudig und aktiv startet die Krümelkiste ins Jahr 2019.