Aktuelles

Zum Jahresende…

Der KITaZirkel wünscht dir und Ihnen eine besinnlich schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch...

weiter

 

Der neue Vorstand

Wir stellen uns vor.

weiter

 

Wie seht ihr das?

Jahresrückblick 2017. Eure Meinung ist uns wichtig!

weiter

 

Mai

Unser gemeinsames Mai Projekt startete unter dem Motto „Die kleine Raupe Nimmersatt“. Passend dazu bezogen schon bald neue Bewohner unsere Krümelkiste. In kleinen, durchsichtigen Gefäßen ließen sich schon bald zahlreiche kleine Raupen bestaunen, die ein neues Zuhause bei uns gefunden hatten. Anfangs noch klein und faul entwickelten sie sich schon bald zu gut genährten aktiven Raupen, die inzwischen schon verpuppt sind und bei unserem gemeinsamen „Vlinder Fest“ im Juni als wunderschöne Schmetterlinge freigelassen werden sollen. Klar, dass auch unsere kleinen Krümel großes Interesse an der spannenden Entwicklung unserer kleinen Mitbewohner zeigten. Zur Veranschaulichung lernten wir in unserem Morgenkreis bei einer gemeinsamen Bilderbuchbetrachtung die kleine Raupe Nimmersatt kennen.

Neben unseren Bilderbüchern boten wir außerdem einige spannende Angebote rund um das Thema Raupen und Ernährung. So lernten wir beispielsweise bei einem kleinen Fingerspiel im Morgenkreis die verschiedenen Entwicklungsstadien der Raupen kennen. Aber auch unsere Kreativarbeit durfte natürlich nicht zu kurz kommen. Dank vielen bunten Hand und Fußabdrücken erschufen wir kleine Raupen oder gestalteten unsere Fenster farbenfroh.  Anders bei unserer Raupe Nimmersatt fraßen wir uns im Mai nicht durch zahlreiche Süßigkeiten, sondern gestalteten unser gemeinsames Frühstück und die Tee Zeit bewusst gesund und natürlich trotzdem lecker.

 

Im Mai erhielten wir außerdem eine schöne Einladung zum gemeinsamen KITZ-Treff in Wichtelhagen. Diesmal erwartete uns ein „Perfektes Dinner“. Klar, dass unsere Krümelkiste voller Vorfreude dabei war. Gemeinsam mit einigen Kindern bastelten wir im Voraus Portemonnaies um unser gemeinsames 3 Gänge Menü auch bezahlen zu können. Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns bestens gelaunt auf den Weg. In Wichtelhagen erwarteten uns dann bei einem netten Zusammensein viele kleine Kellner die all unsere Wünsche erfüllten und uns ein perfektes Dinner zauberten. Neben dem tollen Service war natürlich auch das Essen hervorragend und bescherte uns einen tollen Tag.  

Bei dem tollen Mai Wetter verbrachten wir die meiste Zeit natürlich draußen bei strahlendem Sonnenschein. Auch unsere gemeinsamen Mahlzeiten konnten wir auf unseren schönen, neu gestrichenen Sitzmöglichkeiten einnehmen. Natürlich erkundeten wir auch wieder die zahlreichen Spielplätze oder genossen das Wetter bei einem ausgiebigen Spaziergang. Auch unsere Schaukeln und die zahlreichen Fahrmöglichkeiten wurden von uns wieder in Beschlag genommen. Zu unserer Tee Zeit am Nachmittag gestalteten wir unser Essen gern gemeinsam und probierten uns oft und gern an zahlreichen Obstvarianten.